Endlich kommt sie: Chrome testet Fenster-Funktion für Android

Google-Chrome-Browser-Android-App-Hero

Google führt demnächst ein neues Fenster-Feature für Chrome auf Android ein.

Google hat für den Chrome-Browser die nächste praktische Neuerung in petto, denn bald könnt ihr nicht nur unendlich Tabs sammeln, sondern auch Fenster erstellen. Das funktioniert dann wie auf eurem PC, der mehrere Chrome-Fenster ausführen kann. Gerade in Zeiten von Foldables ist das unbedingt notwendig, auch auf Android-Geräte zu übertragen.

Ein Chrome-Fenster kann mehrere Tabs beinhalten und ihr könnt dadurch auch zwei Chrome-Fenster gleichzeitig anzeigen lassen. Die Funktion war bereits im Januar 2023 aufgetaucht. Jetzt ist sie bei mir auch auf dem Galaxy S24 Ultra zweimal sichtbar gewesen. Ich konnte sie auch verwenden. Es hat jedoch nicht lange gedauert, da ist der Menüpunkt wieder verschwunden.

Da ich einfach die normale Version des Chrome-Browsers verwende und keine Experimente aktiviert habe, könnte das ein gutes Zeichen sein, dass die Fenster endlich eingeführt werden. Google hat das bislang noch nicht offiziell gemacht, aber es sollte nur noch eine Frage der Zeit sein. Es stehen ja noch weitere Feature Drops in den kommenden Monaten an.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.