Folge uns

News

Endlich: Sky Go jetzt mit HTML5-Player

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

sky logo 2015

sky logo 2015

Sky ist in Deutschland mit Kunden reich beschenkt aber tut sich schwer neue Funktionen und Dienste zeitlich schnell umzusetzen. Immerhin geht es jetzt endlich mit der Verfügbarkeit des HTML5-Players los, sagt also dem Silverlight-Player „good bye“ und hallo Gegenwart! Der Wechsel weg von Silverlight bedeutet nicht nur mehr Performance beim Abspielen von Videos, sondern natürlich auch eine viel höhere Kompatibilität. Endlich kann man Sky Go auch ohne Bastelarbeiten auf einem Chromebook und anderen Linux-Geräten nutzen.

Habe gerade einen Testlauf gestartet, tatsächlich startete der Filme auf dem Chromebook und lief sogar 100 % flüssig. Dass ich das noch erleben darf, haut mich fast vom Hocker. Somit sind die meisten Dienste nun halb oder bereits komplett auf HTML5 umgestiegen. Keine Barrieren mehr durch Plugins von Drittanbietern, das rührt mich schon fast zu tränen. Nein, Spaß beiseite, checkt mal euer Sky Go und berichtet mir.

Mich würde ja nicht wundern, wenn Sky Go sogar auf einem Macbook Air nun flüssig läuft. UPDATE: Es kann sein, dass nach Silverlight hin und wieder noch gefragt wird, was bei mir auf der Xbox One noch der Fall ist.

>>> zu den Angeboten von Sky <<<

(via mobiFlip)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt