Folge uns

Allgemein

Erdbeben in Japan sorgt für stockende Smartphone-Produktionen – Xperia Neo verschiebt sich

Veröffentlicht

am

img_2112_sony-ericsson-logo_450x360
[aartikel]B004JMZGQ8:right[/aartikel]Das vor einigen Wochen stattgefundene Erdbeben, die darauffolgende Tsnuami-Welle und das seit dato bestehende Atom-Problem in Japan, dürfte an keinem vorbei gegangen sein. Genau diese drei Dinge sorgen letztendlich dafür, das einige Produktionen in Japan ins stocken geraten, dazu gehört auch die Produktion von Sony Ericsson Smartphones.

Genau aus diesem Grund verschiebt sich der Release des Xperia Neo weiter nach hinten auch bereits erschienene Geräte wie das Xperia Arc und Play sind und bleiben vorerst nur beschränkt verfügbar. Heute gab es wieder ein weiteres Erdbeben, wenn das weiter so geht, wird sich an der derzeitigen Situation so schnell nichts ändern.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt