Folge uns

News

Ersatz für den Google Reader: Digg Reader kommt als Beta im Juni

Veröffentlicht

am

Schon im Juli wird der Google Reader eingestellt und bis dahin sollten die jetzt zwangsläufig populären Konkurrenten startklar für eine weitere Welle neuer Nutzer sein. Spätestens dann bricht Panik bei denen aus, die auf einen guten Feed-Reader angewiesen sind. Bereits im nächsten Monat wird dann ein neuer, frischer Konkurrent als Beta-Version an den Start gehen. Das amerikanische News-Portal Digg hatte recht überraschend vermeldet, dass sie einen besonders schlanken, leichten, übersichtlichen und schnellen Ersatz für den Google Reader bauen wollen.

Seit dieser Ankündigung war es still um das Projekt, doch nur, weil niemand mehr danach fragte. Klar, wir wollen Taten sehen und keine Worte hören oder lesen. Im Juni ist es dann auch endlich soweit, dann geht der Digg Reader als Beta an den Start, wie der CEO von Digg nun in einem Interview vermeldete.

Ich persönlich habe meinen Frieden mit Feedly geschlossen, die unter dem großen Druck viele Dinge richtig machten und die eigene Anwendung spürbar verbesserten. Derzeit habe ich meinen Ersatz für den Google Reader gefunden, vielleicht aber ändert sich das in naher Zukunft nochmals.

Wie schaut’s bei euch aus, schon einen Ersatz am Start?

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Pocket-Lint, Livestream)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Michel

    24. Mai 2013 at 12:44

    Ich nutze eigentlich nur noch Pocket und Google Currents, je nachdem ob ich konkret etwas später lesen möchte oder auf dem neuesten Stand gebracht werden will…

    • dennyfischer

      24. Mai 2013 at 12:55

      Ich brauch ne einfache Listenansicht aufgrund der zahlreichen Feeds, die täglich lese. Nutze aber auch Pocket, um dort alles abzulegen.

  2. Markus

    24. Mai 2013 at 14:03

    Ich binb auch mit Feedly zufrieden, das einzige was mir noch fehlt, ist eine Feedsuche wie im Google Reader. Oder gibt die schon in Feedly?

    • dennyfischer

      24. Mai 2013 at 14:26

      Ist auf der rechten Seite, der Suche-Button, wenn du den meisnt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt