Xiaomi bringt sein POCOPHONE F1 nach Europa, wird es aber nicht direkt in Deutschland anbieten. Händlern bleibt da nur der Import aus Spanien, Frankreich und anderen EU-Staaten, wobei sich darauf schon einige spezialisiert haben. Mit dabei ist zum Beispiel Cyberport, auch dort gibt es Xiaomi-Smartphones zu kaufen. Etwas teurer und aus dem EU-Ausland importiert, doch für […]

Xiaomi bringt sein POCOPHONE F1 nach Europa, wird es aber nicht direkt in Deutschland anbieten. Händlern bleibt da nur der Import aus Spanien, Frankreich und anderen EU-Staaten, wobei sich darauf schon einige spezialisiert haben. Mit dabei ist zum Beispiel Cyberport, auch dort gibt es Xiaomi-Smartphones zu kaufen. Etwas teurer und aus dem EU-Ausland importiert, doch für uns Kunden noch immer attraktiv. Man kann da jetzt nun das POCOPHONE F1 bzw. auch POCO F1 vorbestellen, für einen Preis von nur 359 EuroUpdate: Preis um 10 Euro angehoben. /Update

Aufpreis nur gering

Angeboten wird das Gerät eigentlich ab 329 Euro direkt durch Xiaomi, der Aufpreis durch den deutschen Händler ist also sehr gering. Geht für mich total in Ordnung, wenn ich bei einem Defekt dadurch einen erreichbaren Ansprechpartner hierzulande habe. Versandkosten von knappen 6 Euro kommen noch obendrauf, laut Cyberport soll das Gerät innerhalb der nächsten zwei Wochen verfügbar sein.

Es werden noch weitere Händler demnächst hinzukommen, notebooksbilliger.de hat schon jetzt ein großes Xiaomi-Angebot. Ich verzichte bei höheren Summen gern auf Gearbest und andere Händler, bei denen die Legalität der Lieferung nach Europa nicht immer ganz nachzuvollziehen ist.

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.