Das Motorola Milestone, ein starkes Stück damals, doch dann hat es der Konzern mit der Update-Politik versaut. Das Milestone 2 war ein würdiger Nachfolger aber schlug nicht so ein, auch dies hat bis dato kein Gingerbread-Update gesehen, jetzt fast ein Jahr nach der Präsentation dieser Android-Version. Beim Milestone 3 konnte man mit Updates nichts falsch […]

Das Motorola Milestone, ein starkes Stück damals, doch dann hat es der Konzern mit der Update-Politik versaut. Das Milestone 2 war ein würdiger Nachfolger aber schlug nicht so ein, auch dies hat bis dato kein Gingerbread-Update gesehen, jetzt fast ein Jahr nach der Präsentation dieser Android-Version. Beim Milestone 3 konnte man mit Updates nichts falsch machen, denn bis dato gibt es noch keine neuere Version zur Verfügung, die Hardware des Gerätes war echt nett aber es kam hierzulande leider nicht auf den Markt.

[aartikel]B005DZ1S8K:right[/aartikel]Jetzt gibt es die ersten Fotos des Milestone 4 alias DROID4. Es wird wohl in meinen Augen beim letzteren Namen bleiben, zumindest werden wir das Teil hier sicher nicht in den Shops sehen. Und das obwohl es echt sexy ist, ein wenig wie ein RAZR mit Volltastatur.

Die Hardware ist auch zeitgemäß, das Display misst 4 Zoll in der Diagonale und wird qHD auflösen, der Prozessor ist unbekannt aber könnte ein Dual-Core sein. Die Kamera auf der Rückseite ist Full HD-fähig und löst vermutlich 8 Megapixel auf, auch ein HDMI-Ausgang ist wieder mit an Bord und daher wird man das DROID4 sicherlich mit einen der neuen Lapdocks verbinden können. (via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.