Überall macht sich mobil der Darkmode breit, demnächst auch in den Online-Angeboten von Google beim Zugriff per Smartphone?

Google hatte in den letzten Jahren ordentlich damit zu tun, das Android-Betriebssystem mit einem Darkmode und dann die eigenen Apps damit auszustatten. Da ist natürlich verständlich, dass auch im Internet das dunkle Design gefordert wird. Google setzt dieses jetzt auch auf den ersten eigenen Webseiten um, allerdings noch eher in „versteckten“ Bereichen. Diese Veränderungen könnten allerdings Anzeichen für weitere vergleichbare Neuerungen sein.

Die Google-Aktivitäten verdunkelt, links die neue mobile Webseite und rechts innerhalb der Google-App:

Bislang hatte Google nur seine Android-Apps verdunkelt. Zum Beispiel die mobile Suche in der Google-App, jedoch nicht die mobile Suche im Chrome-Browser. Nun könnte bevorstehen, dass Google nach und nach für Mobilgeräte auch einen Darkmode für die eigenen Webseiten bietet. Dafür orientiert sich die jeweilige Webseite dann ganz einfach an den Systemeinstellungen des jeweiligen Gerätes.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.