GoogleMusic_market_android_tecnodroidve_8

Zu fast 100 Prozent können wir uns sicher sein, dass uns Google Music am Mittwoch in Los Angeles präsentiert wird, wie zumindest die vor ein paar Tagen aufgetauchten Einladungen zeigen. Leider lassen die Einladungen auch eine Exklusivität für den amerikanischen Markt vermuten, da dort unübersehbar T-Mobile-Werbung auf der Einladung untergebracht wurde. [aartikel]B004PIBVO2:right[/aartikel]Die nun aufgetauchten Screenshots könnten zumindest den baldigen Start von Google Music ebenfalls ankündigen, besonders weil sie eben den dazugehörigen Market zeigen.

Dieser Market für Google Music ist nicht viel mehr als der bekannte Android Market für Apps, allerdings bietet dieser ein knalliges Orange und offenbar auch einen kostenlosen Song jeden Tag, was uns bei den Apps natürlich auch gefallen würde. Interessant dürften auch die Zahlungsmethoden werden, da Kreditkarten in den USA zwar weit verbreitet sind, hier aber eher weniger. Ich könnte mir sogar einen gleichzeitigen Start mit der Integration von PayPal vorstellen, da auch dazu vor einigen Wochen wieder Hinweise aufgetaucht waren. (via/Bildquelle)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.