Folge uns

Android

Erste Xperia Z2-Besitzer erhalten Android 5.1-Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

2015-07-27 09_20_57

Nach der Ankündigung vor einer Woche erhalten nun auch die Geräte der Xperia Z2-Serie von Sony ihr neustes Software-Update auf das aktuelle Android 5.1.1 mit diversen kleinen Veränderungen und natürlich zahlreichen Fehlerbehebungen. Geräte mit Branding sind erneut im Vorteil!

Früher hat man Geräte mit Branding gemieden, wenn man auf Firmware-Updates nicht deutlich länger warten wollte. Heute ist es nicht selten umgekehrt, Geräte mit Branding erhalten das Update sofort. So auch beim Xperia Z2, denn die ersten Nutzer mit dem Update auf die Software 23.4.A.0.546 haben Geräte von Vodafone.

Beim Xperia Z2 Tablet erhalten die ersten Nutzer mit LTE-Modell ihr brandneues Update, welches Android 5.1.1 auf die Geräte bringt. Welche Neuerungen mit an Bord sind, findet ihr beispielsweise im Video am Ende des Artikels, das direkt von Sony stammt.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=YXcolhG6yI8]

Noch einige Geräte mehr werden Android 5.1.1 von Sony in den nächsten Wochen erhalten, darunter alle Modelle der Z-Serie, das T2 Ultra und die beiden M2-Modelle.

(via XDA, Xperia Blog)

3 Kommentare

3 Comments

  1. Cedric

    27. Juli 2015 at 11:33

    Und mein xperia z3 hat es immer noch nicht am pc nicht und auch sonst nicht. Okey bin schweizer aber es word seit dem
    21 in der schweiz verteilt da frag ich mich was los ist

    • Le Brrrrrr

      27. Juli 2015 at 13:28

      Selbiges hier in Österreich. Come on! Mein Z3 ist vertragsfrei gekauft worden.

  2. Frederic Todamm

    27. Juli 2015 at 15:49

    Mein z2 hat android 5.1 erhalten (vodafone branding). Erster Eindruck läuft flüssiger ( keine Verbesserung im GSM Netz aber deutlich besserer wlan Empfang und datendurchsatz!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt