Folge uns

Allgemein

Erstes Bild aufgetaucht – HTC Flyer kommt wahrscheinlich als 3D-Version

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

htc-flyer-3d

So wie es scheint, werden wir bald ein paar weitere neue Geräte von HTC sehen. Nachdem nun das 10 Zoll-Tablet Puccini bei der amerikanischen Zulasssungsbehöre FCC aufgetaucht ist, gibt es nun das erste Foto, welches ein Backcover des HTC Flyer 3D zeigt. Warum 3D? Weil dort zwei Kameras zu finden sind, um autostereoskopische 3D-Aufnahmen machen zu können, benötigt man zwei Kameras welche das gleiche Bild, leicht versetzt aufnehmen.

[aartikel]B004S9NDQC:right[/aartikel]Damit geht HTC den gleichen Weg wie LG, welche bereits ein 3D-Smartphone sowie Tablet am Markt haben, nur kann man 3D-Inhalte auf dem Optimus Pad nur mit entsprechende Brille betrachten, während es auf dem Smartphone keinem Zubehör bedarf.

Ich selbst bin sehr skeptisch, was diese Technologie betrifft. In meinen Augen ist es mehr eine Spielerei, anstatt nutzvoll einsetzbar, denn dafür ist die Technik noch lange nicht reif. Ein Smartphone mit 3D-Wackelbildern ist nicht wirklich von Nöten, viel mehr ist es aber auch nicht. Bevor man sich also ein 3D-Smartphone oder Tablet kauft, sollte man lieber vorher sich die Geräte irgendwo anschauen und nicht blindlings bestellen. (via)

Kommentare

Beliebt