Das Glas eines Smartphones sollte nicht nur kratzfest sein, sondern möglichst auch noch unsere Gesundheit schonen. Corning, bekannt für Gorilla Glass, bringen jetzt zusammen mit Partner ZTE das erste Smartphone mit antibakteriellem Displaysglas an den Start. Vorgestellt wurde es schon als ZTE Axon.

Als wir über das ZTE Axon vor einigen berichteten, war mir gar nicht das besondere Displayglas bewusst. Das ist nicht nur geschützt vor äußeren Einflüssen wie Kratzer durch härtere Materialien, sondern soll auch noch antibakteriell wirken. Das Glas hat die Eigenschaft Bakterien abtöten oder besser gesagt nicht leben zu lassen.

Wenn man bedenkt, was man alles mit den Händen berührt und über das Displayglas durch Telefonie schlussendlich ans Gesicht heranführt, könnte einem schon übel werden. Andererseits bringen uns ein paar Bakterien nicht gleich um.

Da inzwischen so gut wie alle Hersteller auf das Glas von Corning setzen, dürfte auch das neue Glas sicherlich schnell auf vielen Geräten zu finden sein.

(via Corning, mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.