Samsung hat neben seinen erfolgreichen Android-Smartphones noch etwas mehr in der Hinterhand, so gibt es noch Bada und demnächst auch Tizen, von welchem bereits in der letzten Woche Quellcode und SDK veröffentlicht worden. Jetzt zeigt sich nun auch erstmals ein Prototyp mit dem OS vor einer Kamera.

Es handelt sich hierbei noch um eine sehr frühe Version, weshalb natürlich noch nicht alles ganz flüssig läuft. Tizen scheint auf den ersten Blick ein wenig von TouchWiz und auch Android abbekommen zu haben, allerdings legen sich beispielsweise Apps nach der Installation wie bei iOS direkt auf den Homescreen, es gibt also nicht wie bei Android ein extra App-Menü. Der zu sehende Prototyp hat ein Display mit 720p Auflösung und einen Home-Button, welcher aufgrund der Integration innerhalb der oberen Leiste dann bei finalen Produkten wegfallen wird, so kommen Tizen-Smartphones voraussichtlich komplett ohne Buttons aus.

Auch wenn alles einen guten Eindruck hinterlässt, fehlt mir noch der Vorteil von Tizen gegenüber anderen Systemen, zumindest bis jetzt. Möglicherweise sind aber über die Zusammenarbeit der verschiedenen Hersteller sehr moderne aber günstige Geräte möglich. [via] [youtube rJ1y7CpIaVA] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.