Folge uns

Allgemein

ES Datei Explorer ab sofort mit Dropbox-Unterstützung

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B001F7AJKI:right[/aartikel]Ich persönlich nutze derzeit den Astro File Manager und die Dropbox App jeweils einzeln, doch dies könnte sich nun ab sofort ändern. Denn der ES Datei Explorer ist seit einigen Tagen in einer neuen Version zum Download, in welcher nun die Dropbox komplett integriert ist. Damit kann die originale Dropbox App dann locker abgeschoben werden, da ich via ES Datei Explorer nun ebenfalls darauf zugreifen kann.

Wenn ihr die App das erste Mal geöffnet habt, gibt es in der linken oberen Ecke den Punkt „Lokal“, dort könnt ihr drauf drücken und in der aufpoppenden Liste den Punkt „Net“ auswählen. Jetzt lässt sich via Menü-Taste und dort dem Punkt „Neu“ der Dropbox Account hinterlegen

Perfekt würde der ES Datei Explorer neben dem Funktionsumfang noch durch Preis abgerundet, denn er kostet keinen Cent und kann im Market heruntergeladen werden. Viel Spaß damit. (via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt