Es gibt neue gute Nachrichten zum Pixel 9 (Pro) von Google

Google-Pixel-9-Leak-Hero

Die Pixel 9-Serie erreicht durch einen verbesserten Tensor G4 bereits jetzt mehr Leistung.

Im kommenden Herbst erscheinen gleich vier neue Pixel 9-Modelle, denn die Pro-Variante wird es in zwei Größen geben. Abgesehen davon integriert Google den neuen Tensor G4-Chipsatz, eine Verbesserung zum Tensor G3 aus der Pixel 8-Reihe, aber noch kein komplett neuer SoC.

Zu den Verbesserungen gehören bekanntermaßen ein neues Modem, das mehr leistet und 5G sicherlich deutlich effizienter bereitstellen wird. Gut für den Akku. Nun sickern außerdem neue Infos zur CPU des Tensor G4 durch: Es gibt gute Nachrichten bezüglich Leistung.

Das Pixel 9 stellt die schwächste Version dar, erreicht im Antutu-Benchmark im aktuellen Stand jedoch schon über 1,07 Mio Punkte. Beim Pixel 8 gab es 900.000 Punkte. „Rozetked„, die diese Infos exklusiv auftreiben konnten, sprechen da von einem „sehr bescheidenen“ Leistungsgewinn.

Aber riesige Sprünge gibt es ohnehin nur noch selten. Ihr dürft außerdem nicht vergessen, dass wir jetzt noch 4 Monate vor dem Marktstart sind und es sicherlich noch einige Optimierungen bis zum Marktstart geben wird.

Unterschiede beim Pro-Modell

Das neue Pixel 9 Pro erreicht 1,14 Mio Punkte, das Pixel 9 Pro XL kommt auf 1,17 Mio Punkte. Da wissen wir aktuell nicht, ob das nur Zufall ist. Denn eigentlich erwarten wir im XL-Modell maximal eine bessere Kühlung, aber nicht mehr Leistung aufseiten der Hardware.

Bei den Prozessorkernen hat sich natürlich etwas getan, auf allen Leistungsebenen gibt es neuere Kerne. Außerdem verändert Google den Aufbau der CPU-Kerne, sodass wir nun wieder auf acht statt neun Kerne kommen.

Google Tensor G4:

1 × Cortex-X4 (3,1 GHz)
3 × Cortex-A720 (2,6 GHz)
4 × Cortex-A520 (1,95 GHz)

Google Tensor G3:

1 × Cortex-X3 (2,91 GHz)
4 × Cortex-A715 (2,37 GHz)
4 × Cortex-A510 (1,7 GHz)

Generell ist der Tensor G4 aber gut mit dem Tensor G3 vergleichbar, den größeren Sprung gibt es jedoch erst mit dem Pixel 10 und einem dann komplett neuen Tensor G5 ohne Beteiligung von Samsung.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Es gibt neue gute Nachrichten zum Pixel 9 (Pro) von Google“

    1. Bin da nicht so im Thema, aber generell heißt es doch auch mehr Leistung = höherer Akku Verbrauch. Kennt man doch auch von den Notebooks.

      Ich zocke am Handy nicht, aber ich arbeite damit viel. Da wäre mir ein besserer Akku wichtiger.

      Ansonsten bleibe ich gerne beim reinen Android ohne doppelte Apps für alles von Samsung oder wen auch immer.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!