Bargeld ist in Deutschland zwar weiterhin beliebt, wird aber in Zusammenarbeit der EU zunehmend eingeschränkt und weniger verfügbar. Dazu gehört eine neue Obergrenze für Bargeldzahlungen, welche demnächst in der gesamten EU gilt. Insofern das Parlament zustimmt, aber das ist wahrscheinlich.

Die Obergrenze von 10.000 Euro bei Bargeldgeschäften soll demzufolge in der gesamten EU gelten, wobei die Länder auch individuelle Obergrenzen festlegen können, die niedriger liegen.

Weitere neue Vorgaben gibt es auch im digitalen Bereich, da der anonyme Handel von Vermögenswerten in Kryptowährungen schwieriger werden soll. Hier werden die Dienstleister in die Pflicht genommen, ihre Kunden besser prüfen müssen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert