eufy Omni S1 Pro: Tausche Niere gegen neuen Saugroboter

eufy-Omni-S1-Pro1

Für den neuen Highend-Saugroboter von eufy benötigt es ein wenig Kleingeld bei interessierten Kunden.

Mit seinem neusten Next-Gen-Sauger kommt eufy, eine Marke von Anker, in einer durchaus interessanten Preiskategorien an. Dafür möchte das Unternehmen nämlich schmale 1.500 Euro UVP vom Kunden verlangen. Dafür bietet man uns „beeindruckende Reinigungskraft“ und eine „Selbstreinigung in Echtzeit“.

Eine Besonderheit steckt im Detail, etwa in der Wischfunktion: Eine neue eingesetzte Technologie in der All-in-one-Station „ozonisiert normales Leitungswasser, ermöglicht so eine tiefere Reinigung und effektivere Bakterienbekämpfung“. Die Station sorgt außerdem dafür, dass der Rollmopp automatisch gewaschen und getrocknet wird.

Beim Mapping und ähnlichen Themen sieht man sich natürlich auch ganz vorn dabei, außerdem gibt es Mopp-Lift-System und somit kommt der eufy Omni S1 Pro auch mit Wischmopp über jeden Teppich. Das Design sagt mir auch zu, jedoch ist die Station echt riesig und fällt aufgrund der schwarzen Farbe schon sehr auf.

eufy-Omni-S1-Pro2

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!