Folge uns

Android

Evernote Hello für Android geht an den Start – intelligentes Adressbuch in der Cloud

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Evernote Hello

Evernote dürfte sicherlich den meisten von euch ein Begriff sein, viele werden es daher kennen und auch nicht wenige von euch letzten Endes auch nutzen. Um es einfach auszudrücken, Evernote ist ein Notizbuch in der Cloud und kann permanent zwischen euren Geräte synchron gehalten werden, jetzt haben die Entwickler ihren weiteren innovativen Dienst Evernote Hello aber endlich auch für Android gestartet.

Evernote Hello ist ein intelligentes Adressbuch und gerade für die geeignet, die täglich viele Personen kennenlernen und Kontaktdaten austauschen, dabei aber später Probleme mit der Zuordnung haben, welche Person man eigentlich woher kennt. Genau da kommt Evernote Hello ins Spiel, denn dieses Adressbuch stellt nicht nur Verknüpfungen von einer Person zu anderen her, durch welche man den neuen Kontakt eventuell kennengelernt hat, sondern man kann noch weitere Infos wie etwa den Ort der ersten Begegnung, weitere Fotos oder auch Notizen hinzufügen. Die Basis der App ist zudem die sogenannte Mosaic-Oberfläche, welche chronologisch eure neu hinzugefügten Kontakte inklusive Profilfoto anzeigt. Die Anordnung findet auch nach Häufigkeit der Treffen statt, man kann also bei jedem erneuten Treffen mit einer Person weitere Infos, Notizen, Fotos usw. zu dieser hinzufügen.

Evernote Hello gibt es kostenlos im Play Store zum Download, die Weboberfläche findet ihr hier.

[asa]B007CYAA16[/asa] [youtube zNW_bVocyBc]

Kommentare

Beliebt