Folge uns

News

Evleaks: HTC entwickelt neben dem Nexus 9 noch zwei weitere Tablets

Veröffentlicht

am

htc logo

Nach den ersten bescheidenen Anfängen Tablets mit Android in den Handel zu bringen geht der Markt in den letzten zwei Jahren richtig steil nach oben. Android ist endlich für Tablets gebaut, Apps brauchen keine eigene Tablet-Version mehr und die Preise sind auch gefallen. Das scheinen gute Gründe für HTC zu sein richtig auf Angriff zu gehen, so zumindest der Insider Evleaks. HTC entwickelt das Nexus 9, welches auch als Volantis und Flounder bekannt ist, doch da kommt noch viel mehr.

Wie auch berichtet wird, hat HTC noch zwei weitere Tablets in der Pipeline. Intern ist das Nexus 9 wohl als T1 bezeichnet, doch ein T7 und T12 gibt es laut Insidern auch. Viel entnehmen kann man diesen Infos aber leider nicht, nur dass HTC wahrscheinlich auch eigene Tablets mit HTC Sense vertreiben will. Das Nexus 9 dürfte nur als Image-Poliermaschine in den Handel gehen, womit sich nicht das große Geld verdienen lässt.

Wir sind sehr auf das Tablet-Comeback von HTC gespannt und warten auf die Präsentation der ersten Produkte.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. müllnews

    23. Juli 2014 at 00:22

    Warum spart Ihr Euch nicht sollche Artikel? Das ist Kinderkram von „ich habe gehört das vielleicht und die von einer Amerikanischen Website denken das“..

    So wird nichts hier ernst genommen. Das ist kein Märchen, keine News, kein Artikel.. Zeitverschwenung trifft es wohl am ehesten.

    Werdet erstmal erwachsen und kontrolliert ob so ein Schrott wirklich publiziert werden soll.

    Danke aber sorry..

    • Denny Fischer

      23. Juli 2014 at 08:56

      :D – ich glaube ich bin erwachsen. Unabhängig davon publizieren wir Gerüchte schon nur noch aus den wenigen guten Quellen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt