Face Unlock bei Google Pixel endlich für Zahlung per Google Wallet und mehr nutzbar, aber…

Google-Pixel-8-Pro-Hero

Das ist eine erhebliche Verbesserung gegenüber Face Unlock auf Pixel 7.

Das zuletzt angebotene Face Unlock auf Pixel-Geräten per Frontkamera war sehr eingeschränkt nutzbar. Es hatte nicht die notwendigen Sicherheitsfreigaben, um zum Beispiel bei Google Wallet für das kontaktlos Bezahlen oder für Banking-Apps genutzt werden zu können. Das ändert sich mit der Pixel 8-Serie endlich.

Google sagt, dass der Tensor G3 hierfür notwendig ist, denn dadurch wird Face Unlock über die Frontkamera noch einmal sehr viel sicherer. Neue Algorithmen erhöhen die Sicherheit ausreichend. Somit kann Face Unlock auf Pixel 8 und Pixel 8 Pro nun auch für Banking-Apps und kontaktloses Bezahlen zum Einsatz kommen.

Google löst durch maschinelles Lernen ein nerviges Problem

Ihr ahnt es schon: Wenn diese neue Hardware notwendig ist, kommt dieses Upgrade zwangsläufig nicht bei der Pixel 7-Serie an. Dafür die gute Meldung, dass Face Unlock auf Pixel 8 in die „neueste BiometricPrompt-API für App-Anmeldung und Zahlungen integriert ist, auf die die Mehrheit der App-Entwickler in den letzten Jahren aktualisiert hat“.

Auf dem Pixel 7 Pro habe ich Face Unlock irgendwann wieder abgeschaltet, weil es ohnehin nur zum Entsperren des Telefons nutzbar gewesen ist. Dann kann ich auch gleich den Fingerabdrucksensor verwenden, den ich bei meinen Banking-Apps ohnehin benutzen muss. Dieses Durcheinander ist damit zu Ende, wenn ich endlich ein Pixel 8 Pro besitze.

Google Pixel 8 und Pixel 8 sind jetzt offiziell – neue Hardware und mehr KI für höhere Preise

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.