Es kann hier und da auch mal versierten Nutzern passieren, dass man sich mit wenigen Klicks zu viel mit einem Dienst verbindet, der auch noch automatisch in eure Chronik posten darf. Zwar hat derartiger Spam deutlich abgenommen, doch erst heute wurde ich wieder gefragt, wie man ungewollte Postings durch Apps wieder loswird. Das kann man einerseits […]

Es kann hier und da auch mal versierten Nutzern passieren, dass man sich mit wenigen Klicks zu viel mit einem Dienst verbindet, der auch noch automatisch in eure Chronik posten darf. Zwar hat derartiger Spam deutlich abgenommen, doch erst heute wurde ich wieder gefragt, wie man ungewollte Postings durch Apps wieder loswird. Das kann man einerseits aufs der Facebook-Webseite machen und natürlich auch direkt innerhalb der Android-App konfigurieren. Nur ist der Weg in der App zum besagten Einstellungsmenü etwas länger.

Zum einen ruft man die App auf und öffnet darin den letzten Tab (drei Striche untereinander). Dort scrollt man zum Punkt „Privatsphäre-Verknüpfungen“, danach öffnet man „Weitere Einstellungen“ und dort nun den Punkt „Apps“. Nun findet man unter „Mit Facebook angemeldet“ unter anderem all die Apps, die auch in eure Chronik sichtbar für Freunde/Kontakte posten dürfen. Wer da eher miesen Apps den Zugriff gewährt hat, sollte mal aufräumen.

Einfach die jeweilige App öffnen und ganz unten auf „App entfernen“ drücken oder eben ja nach Bedarf einzelne Rechte entziehen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.