Facebook erklärt die Berechtigungen der Android-App

facebook

Mit fast jedem größeren Update der Facebook-App gibt es Veränderungen bei den Berechtigungen, was vor allem viele Nutzer irritiert, doch der Konzern klärt die Nutzung einiger Berechtigungen/Genehmigungen etwas deutlicher auf.

facebook

Viele Berechtigungen der Faceook-App für Android ergeben für die meisten Nutzer kaum Sinn, weshalb sie Facebook erläutert. Für den deutschen Nutzer allerdings ist es etwas schwieriger die entsprechenden Erläuterungen ausfindig zu machen. Vor allem für Verwirrung sorgen oftmals die Beschreibungen der Berechtigungen bei Google Play, die nicht mit der tatsächlichen Nutzung übereinstimmen.

So bedeutet die Berechtigung „Lesen deiner Textnachrichten“ nicht automatisch, dass die App deine SMS jederzeit auslesen kann. Die Berechtigung könnte im Grunde zwar so weit führen, doch bei Facebook ist das nicht so. Problem hierbei ist, dass die Beschreibungen der Berechtigungen bei Google Play einfach mit Standardtexten hinterlegt sind, unabhängig der jeweiligen App.

– Lesen deiner Textnachrichten (SMS oder MMS): Wenn du eine Telefonnummer zu deinem Konto hinzufügst, können wir automatisch deine Telefonnummer bestätigen, indem wir den Bestätigungscode suchen, den wir per Textnachricht senden.

– Herunterladen von Dateien ohne Benachrichtigung: Wir können dadurch die App-Erfahrung verbessern, indem wir Inhalte in den Neuigkeiten vorab laden.

– Lesen/Schreiben deiner Kontakte: Diese Genehmigungen ermöglichen dir, deine Telefonkontakte in Facebook zu importieren und deine Facebook-Kontakte mit deinem Telefon zu synchronisieren.

– Kalenderveranstaltungen hinzufügen oder bearbeiten und Gästen E-Mails senden, ohne dass der Veranstalter davon weiß: Dadurch kannst du deine Facebook-Veranstaltungen im Kalender deines Telefons sehen.

– Kalenderveranstaltungen und vertrauliche Informationen lesen:Dadurch kann die App deine Verfügbarkeit im Kalender anzeigen, wenn du eine Veranstaltung auf Facebook ansiehst (basierend auf dem Kalender deines Telefons).

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Facebook, mobiFlip)