Facebook-Event am 20. Juni: Ersatz für den Google Reader im Anmarsch?

facebook

facebook

Schon am Donnerstag wird es diverse Events geben, neben dem von Samsung dann auch ein kleines von Facebook. Recht überraschend und ohne weitere Hinweise wurde diese kleine Konferenz angekündigt, auf welcher ein neues Produkt vorgestellt wird, welches aus einer großartigen Idee eines kleinen Teams entstand. Und natürlich dürften die Spekulationen nicht fehlen, die sich gerade in die Richtung Feed-Reader für RSS-Feeds bewegen. Wenige Tage nach dem Event wird ja bekannterweise der Google Reader eingestellt.

Das war bislang der offenbar größte und beliebteste Reader für RSS-Feeds, was Google aber wenig interessiert. Jetzt ist natürlich ein kleiner Wettstreit um die Kunden des Google Readers ausgebrochen, der bisher meines Erachtens von Feedly dominiert wird. Doch das kann sich ändern, vor allem wenn Big-Player wie Facebook mitmischen.

Und der Gedanke klingt doch logisch. Wenn ich über Facebook schon die News meiner Freunde, Bands, Restaurants, Schauspieler usw. via Fanseiten, etc. konsumiere, warum dann nicht auch gleich noch die RSS-Feeds meiner Lieblingswebseiten?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via ABC News)