Folge uns

Android

Facebook für Android wird neue Menüleiste mit kleinen Umstrukturierungen bekommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bei Facebook testet man derzeit wiedermal ein leicht verändertes Design der Android-App, wie jetzt bekannt wurde. Offenbar hat die App endlich einen höheren Stellenwert bei Facebook, sodass die Entwicklung auch spürbar besser und schneller wird. Jetzt testet man eine Umstrukturierung der Menüleiste mit den Zugriffen auf Freundesanfragen, Benachrichtigungen und Nachrichten. Diese soll sich von einer Kopie der Desktop-Version zu einer eigenständigen Leiste entwickeln, die zudem auch noch an den unteren Rand des Bildschirms wandert.

Die neue Menüleiste wird auch ein wenig neu strukturiert. Denn die zu öffnenden Menüs werden immer im Vollbild angezeigt, sodass deshalb ein Button für den Zugriff auf den News Feed hinzukommt. Der Zugriff auf Freundesanfragen, Freunde, Events und so weiter wird über den neuen Button Bookmarks geregelt.

Und der Sprung dieser Menüleiste von oben nach unten ist eine sehr willkommene Änderung bei den heutigen Displaygrößen. Teilweise muss ich mich doch ziemlich verrenken um die jetzige Menüleiste am oberen Bildschirm zu erreichen. Ähnlich geht es mir auch dem Menü-Button in anderen Apps, der in der Regel rechts oben untergebracht und damit teilweise nur noch schwer erreichbar ist.

Die neue App wird bereits über das Beta-Programm ausgeliefert, allerdings nicht an alle Nutzer.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Android Police)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt