So langsam hat sich die Berichterstattung rundum Facebook Home wieder gelegt, obwohl nach wie vor eigentlich interessant ist, wie sich dieser Ersatz des sozialen Netzwerks für den Home- und Lockscreen eigentlich macht. Und um den Nutzern mehr Freiheiten zu bieten hat man jetzt für Ordner eingeführt.

Diese Ordner können bei den Apps angelegt werden, um da mehr Ordnung zu schaffen. Der App-Drawer von Facebook Home kann ab sofort also noch besser sortiert werden, was gut ankommen dürfte.

Das neue Facebook Home solltet ihr ab sofort bei Google Play bekommen, wobei gut möglich ist, dass das Update noch nicht für absolut alle Nutzer verfügbar ist.

[asa_collection items=1, type=random]amzappsbestseller[/asa_collection]

(via TechCrunch)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.