Facebook Messenger Lite Videochat Header

Der Messenger Lite von Facebook verspricht auch ältere Smartphones noch erreichbar zu machen. Dafür wurden die Funktionen abgespeckt. Jetzt bringt man eine weitere des normalen Nachrichtendienstes hinzu. Wie Facebook im eigenen Unternehmensblog bekanntgibt, wird auch die Lite-Variante mit diesem Feature ausgestattet.

Zudem verrät man auch ein paar geheime Informationen. Letztes Jahr wurden im Messenger 17 Milliarden Videochats geführt – doppelt so viele wie noch im Jahr davor. Jetzt sollen auch die Leute, die lediglich Messenger Lite nutzen können, diese reichhaltige Erfahrung machen können, ganz gleich, zu welcher Technologie man Zugang habe. Jetzt, da der Videochat endlich auch im Lite-Messenger integriert ist, wurde an keinen Optionen gespart. Sogar Telefonate lassen sich während des Gesprächs mit einem Tippen zu einem Videoanruf upgraden.

Der Messenger Lite ist mit 10 MB extrem speicherarm und daher vor allem für Entwicklungsländer gedacht. Doch auch, wer hierzulande auf ein bisschen Ballast verzichten kann, sollte sich das Stück Software ruhig mal anschauen. Die neue Funktion wird ab sofort ausgerollt. Nutzt einer von euch hier den Messenger Lite? 

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.