Folge uns

Android

Facebook Messenger mit Chat Heads jetzt verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Screenshot_2013-04-12-17-37-08

Facebook Home wird uns deutschen Nutzern zwar noch vorenthalten bleiben, doch der neue Messenger samt Chat Heads ist auch bei uns in Deutschland verfügbar. Chat Heads ist eine Erweiterung des Facebook Messenger, um für einen Chat nicht die aktuell geöffnete App schließen bzw. in den Messenger wechseln zu müssen.

Ihr surft also beispielsweise im Browser, dann kommt bei einer eingehenden Nachricht eine kleine Benachrichtigung in Form eines runden Popups auf. Da könnt ihr dann auf den Chat des jeweiligen Kontaktes zugreifen, wobei alles in einer Art Popup bleibt. Um mal schnell zu antworten sicherlich nett, die Popups mit den Bildern eurer Kontakte könnten aber eventuell auf Dauer nerven.

Für die Nutzung der Chat Heads müsst ihr nur die jetzt verfügbare Version des Facebook Messenger herunterladen und in Einstellungen der App bei Benachrichtigungen den Punkt Chatsymbole aktivieren.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection] [youtube tWKE0HTl0ig]

(via AndroidAndMe)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Ralf Stirken

    13. April 2013 at 22:08

    Sehr schön, nur war nach dem Aktualisieren mein gesamtes Telefonbuch durcheinander (Telefonnummern anderen Kontakten zugeordnet) und die Kontakte waren nicht mehr mit Facebook synchronisiert und tun das auch nicht. Musste also manuell wieder die Kontakte zusammenführen. Das ganze auf einem Galaxy S 3 mit XXEMC2 [JB 4.1.2]

    • dennyfischer

      dennyfischer

      14. April 2013 at 09:44

      Facebook hat aber mit den Kontakten eigentlich nichts zu tun^^… vereint doch lediglich Daten von Leuten, die mit deinen FB-Freunden übereinstimmen.

  2. Alex ÔÔ

    15. April 2013 at 12:02

    …Ich habe schon längst eine Nachricht erhalten, jedoch wird diese Benachrichtung nicht angezeigt. So bin ich also immer gezwungen die Nachrichten manuell zu aktualisieren, und das nervt mich echt mega…-.-

    • dennyfischer

      dennyfischer

      15. April 2013 at 12:15

      Hau mal die App runter und installiere neu. Hat bei mir geholfen, hatte dein Problem auch vor paar Tagen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt