In baldiger Zukunft werden wir auf Facebook Emotionen und Tätigkeiten bzw. Aktivitäten teilen können. Dafür führt man jetzt demnächst eine neue Funktion ein, welche das ermöglicht. So braucht man dann nicht mehr schreiben „Mir geht’s gerade total super gut“, sondern man kann aus mehreren Emotionen auswählen. Ähnlich ist es dann auch mit euren Aktivitäten. Dann […]

In baldiger Zukunft werden wir auf Facebook Emotionen und Tätigkeiten bzw. Aktivitäten teilen können. Dafür führt man jetzt demnächst eine neue Funktion ein, welche das ermöglicht. So braucht man dann nicht mehr schreiben „Mir geht’s gerade total super gut“, sondern man kann aus mehreren Emotionen auswählen. Ähnlich ist es dann auch mit euren Aktivitäten. Dann lassen sich nämlich auch derzeitigen Aktivitäten wie „Ich hören gerade …“ oder etwa mein Favorit „Ich esse gerade …“ auswählen, samt dem Objekt der Begierde.

Bei uns in Europa gibt es diese Funktion bislang wohl noch nicht, viele englischsprachige Nutzer haben sie aber bereits, nachdem sie seit Anfang Januar bereits bei Facebook intern getestet wurde.

Der Vorteil ist sicherlich, dass ich mit meiner Aktivität zugleich eine Verbindung direkt zum Künstler, zur TV-Show, Nahrung usw. herstelle, da sich die jeweilige Facebook-Seite mit zur Aktivität verlinken lässt.

(via Engadget, Tech Crunch)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.