Folge uns

News

Facebook: News Feed soll wieder besser werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Facebook Logo

Facebook wird inzwischen nur noch mit Werbung, sinnlosen Clickbait-Beiträgen usw. überschwemmt. Das ist eigentlich nicht der Sinn des Netzwerks und auch nicht im Sinne der Erfinder. Beiträge manuell zu filtern ist kaum möglich, maschinell über bestimmte Algorithmen schon. Ab Januar 2015 soll der News Feed wieder besser werden, Beiträge mit der Aufforderung zum Kauf von Produkten oder der Teilnahme an Gewinnspielen sollen wieder weniger im News Feed auftauchen. Laut Facebook könne man bereits Beiträge mit brauchbaren Inhalten dank Feedback der Nutzer deutlich besser automatisch filtern.

Facebook ist meines Erachtens nach wie vor ein tolles Netzwerk, das aber immer mehr zur Werbeplattform mutierte. Zudem wird der News Feed zunehmend mit Deal-Posts und Gewinnspielen übersät. Freuen kann das Facebook wohl kaum, weshalb dagegen vorgegangen wird. Das Ziel ist natürlich auch die für den Nutzer relevanten Inhalte mehr zu pushen, damit der Nutzer länger im Netzwerk aktiv ist und nicht nur in wenigen Sekunden den News Feed durchscrollt.

(via FacebookmobiFlip)

Kommentare

Beliebt