Facebook hat vor einigen Monaten ein riesiges Redesign für die Weboberfläche angekündigt, welches so aber definitiv nicht umgesetzt wird. Das Feedback der ersten Nutzer war zu negativ, sodass das man Resdesign nun erneut überarbeitet.

Ein Redesign vom Redesign? Das scheint man bei Facebook jetzt machen zu müssen, denn das Feedback der Nutzer, die bereits das im Frühjahr angekündigte Design nutzen konnten, scheint eher negativ ausgefallen zu sein. Das Feedback der Nutzer drückt sich offenbar in nackten Zahlen aus, denn Tester des neuen News Feeds sollen in diesem wesentlich weniger als zuvor agieren, was nicht gerade für das Design spricht und auch nicht das Ziel der Entwickler war.

So gibt es Infos von AllThingsD, die wie immer Quellen haben, die direkt am Geschehen beteiligt sind, dass Facebook das Redesign nochmals überarbeitet. Wahrscheinlich wird es dann wohl weniger drastische Veränderungen geben, als bisher angenommen, um nicht gleich eine Milliarde Nutzer zu vergraulen. Auf einen neuen Look von Facebook müssen wir daher wohl noch etwas warten.

Finden wir ehrlich gesagt gar nicht so schlecht, dass man mehr das Feedback der Nutzer einfließen lässt. Klar, ein neues Design wäre ganz toll, doch es soll ja auch gut umgesetzt sein.

PS: Ihr könnt uns auch auf Facebook folgen.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Twitter, AllFacebook, AllThingsD)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.