Facebook: Seiten jetzt mit Feld für ein Impressum

Facebook Logo

Interessante Neuigkeiten für die Betreiber von Facebook-Seiten, die dort ein wenig aktiver sind. Nicht ganz unwichtig ist dort auch die Angabe eines Impressums, was nun endlich auch offiziell möglich ist.

Seit heute können Seitenbetreiber bei ihren Facebook-Seiten auch endlich komfortabel ein Impressum hinterlegen, was bislang nur umständlich über zusätzliche Apps möglich war. Einfach jetzt die eigene Facebook-Seite öffnen und dort unter Seiteninfo aktualisieren im Punkt Impressum entsprechend eine Bearbeitung vornehmen.

Auch uns findet ihr natürlich bei Facebook, wo auch alle Beiträge sofort mit Veröffentlichung zu finden sind.

(via AllFacebook, Twitter)

  • GvG

    Schwachsinn, bei den heutigen Abmahnabzock-Anwälten würde ich nie ein Impressum angeben und wenn nur mit Fakedaten.

  • Paul

    Das finde ich persönlich ziemlich unnötig.
    Ich glaube die Facebook-Seiten, die es wirklich nötig haben ein Impressum anzugeben, sind so groß und vielleicht sogar von Firmen wie zum Beispiel die Seite von 7Mobile, nem Handyvertragsanbieter bei dem ich letztens einen echt guten Vertrag abgeschlossen habe, sodass sie eine eigene Website haben, wo man dann sowieso ein Impressum findet.
    Am Beispiel von 7Mobile ist es sogar so, dass die ihr Impressum einfach mit einem Link auf die eigene Website bei Facebook in die Beschreibung gepackt haben.

    • Das Impressum mit einem Klick erreichbar sein bzw. auf der ersten Seite direkt ersichtlich. Die Methode, wie sie FB umsetzt, ist sowieso nicht ausreichend in Deutschland.