Folge uns

News

Facebook verliert aktive Nutzer in Deutschland

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Facebook-Nutzerzahlen

Ist das jetzt schon der Anfang vom Ende? Denn Facebook hat nun erstmals in Deutschland wieder aktive Nutzer verloren und das nicht zu wenig, denn gleich 200.000 aktive Nutzer sind es im Juni weniger als noch zuvor. Natürlich ist das kein Grund gleich Panik zu schieben, da vor allem die Aktivität in meinen Augen nicht nachlässt und daher halt mal Nutzer verloren gegangen sind, sicherlich auch wieder neue dazukommen. Interessant finde ich diesen Verlust von Nutzern dennoch, da damit eigentlich nicht so schnell zu rechnen war, zudem seit über einem Jahr jetzt das erste Mal ein Rückgang festgestellt werden konnte.

Zu Beginn des Monats lagen die aktiven Nutzer laut allfacebook bei 23,75 Millionen in Deutschland, als aktiver Nutzer muss man sich zum Zeitpunkt der Messung mindestens innerhalb der letzten 30 Tage einmal bei Facebook eingeloggt und auch interagiert haben.

Vor allem da andere deutsche Netzwerke aussterben, ist der Zuwachs von Facebook nicht verwunderlich gewesen, der Rückgang jetzt aber schon. [via] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. WT87

    9. Juli 2012 at 13:13

    Verwunderlich finde ich es bei der aktuellen Entwicklung von Google+ nicht, den dort hat Google ordentlich nachgelegt. Jedoch fehlt dort denke ich noch die passende Marketing Strategie um das Netzwerk den Anwendern attraktiver zu machen. Der Rückgang hat jedoch auch mit den kürzlich geänderten Richtlinien und Einstellungen zu tun. Siehe die Schlagzeile "Facebook-App ändert Mailadressen der Kontakte !"

  2. de Hassan

    9. Juli 2012 at 13:30

    Oder es ist gerade einfach Sommer und viele benutzen daher wieder öfter klassische, analoge Apps wie „Meet“, z. B. (wie von einem tschechischen Autobauer derzeit zu Werbezwecken amüsanterweise vorgeschlagen)…

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      9. Juli 2012 at 13:52

      Naja, warum dann aber sind die Zahlen im letzten Sommer nicht gesunken?

    • Dom Mas

      9. Juli 2012 at 15:57

      evtl war der effekt letzten sommer auch schon da, wurde aber von dem "neue nutzer kommen hinzu" trend verdeckt. das neue hinzukommen hört sich jetzt langsam aber sicher auf, die "sommermüdigkeit" wie de Hassan es nannte wird sichtbar in der grafik

  3. Andreas R.

    9. Juli 2012 at 14:26

    Wobei man zählt mich ja auch zu aktiven Nutzern weil ich Verwandten helfe bei irgendwelche Spielen, bin aber bei Gott nicht aktiv bei Facebook, weil Statusupdates wirds bei Facebook garantiert nie geben!

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      9. Juli 2012 at 14:39

      Genau so siehts aus, leider.

  4. Freetagger

    9. Juli 2012 at 22:22

    glaube der trend geht auch weiter. viele sind einfach nur noch genervt von fb und den ganzen anwendungen. im prinzip werden da nur noch bilder und games gepostet. Wenn das so weiter geht werde ich mich auch löschen und den ganzen social media zeugs fern bleiben – außer g+

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.