facebook

Facebook will mehr Geld verdienen und muss dies zwangsläufig aufgrund des Wachstums auch, denn irgendwie müssen ja auch die Mitarbeiter, Server und die Villa von Zuckerberg bezahlt werden. Aufgrund dessen sieht man sich nun offenbar gezwungen auch innerhalb der Timelines Werbung anzuzeigen. Dies steht schon länger im Raum und könnte bereits im März Wirklichkeit werden, hier werden jeweils die Apps und die mobile Seite als mögliche Werbeflächen in Betracht gezogen.

Die Werbung soll dann passend zum Content angezeigt werden und wenig aufdringlich als „featured story“ innerhalb der Timeline zu sehen sein. An sich ist die Idee nachvollziehbar und in meinen Augen auch nicht weiter schlimm, wenn man das Ganze eben möglichst unaufdringlich integriert. Aus finanzieller Sicht dürfte dies ein äußerst lukratives Geschäft für Facebook werden, immerhin lebt das Netzwerk von der jetzigen Werbung am seitlichen Rand ganz gut, innerhalb des Aktionsraums der Nutzer dürfte dies noch wesentlich attraktiver für werbende Unternehmen sein. [via/Quelle]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.