Folge uns

News

Facebooks Angriff auf YouTube jetzt auch mit 360° Videos

Veröffentlicht

am

Facebook Logo

Facebook will YouTube nicht nur die Nutzer klauen, sondern vor allem die Leute, die Inhalte hochladen und überhaupt erst für Zuschauer sorgen. Nun geht man den nächsten Schritt und führt 360° Videos ein. YouTube hatte diesen Schritt bereits vor wenigen Monaten gegangen, mit speziellen Kameras gedrehte Inhalte können in 360° angeschaut werden. Entweder man rotiert das Video mit der Maus am PC oder bewegt das Smartphone und dreht dabei den Blickwinkel. Schon in naher Zukunft soll jeder 360° Videos bei Facebook (abonniert uns!) hochladen können.

Für viele sicher nur eine weitere Spielerei, doch der Kampf von Facebook gegen Google oder im Speziellen YouTube dürfte noch recht interessant werden. Videos funktionieren im Prinzip überall, nur welche Plattform, wird sich auf lange Sicht als attraktiver herausstellen? Immerhin kommunizieren viele YouTuber auch verstärkt über ihre Facebook-Seite, warum also nicht auch die Videos nach dort auslagern?

Today we’re launching 360 video on Facebook. Starting very soon, anyone will be able to upload 360 video, and if you’re on a desktop or Android (or an iPhone in the coming months), you can pan around the video while it’s playing in your News Feed. On the phone especially, slowly turning around and tilting your device up and down to watch a scene as it’s playing is a really cool experience that takes you somewhere else. It’s the kind of thing that you run over to show someone else the moment you first see it.To showcase the technology, Disney is releasing a brand new, exclusive 360 experience for the upcoming Star Wars film today on Facebook, which will allow viewers to explore the planet Jakku while traveling on Rey’s speeder. I’m embarrassed to say I don’t know what that means, but we are honored to have such a legendary launch partner.A bunch of great partners have come up with really interesting takes on what can be done with 360 that are also launching today — shark diving with the Discovery Channel, on the set of the 40th anniversary of SNL, on-the-ground reporting in Afghanistan from VICE, motocross riding in the Idaho desert with with GoPro, LeBron James taking you inside his training routine. It’s an open-ended format, so we’re really excited to see what creators around the world come up with as they get their hands on it.

Gepostet von Chris Cox am Mittwoch, 23. September 2015

(via Facebook)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt