In einer optisch moderneren Variante könnt ihr euch mit einer kostenlosen Android-App den damaligen Windows Phone-Style auf euer Android-Gerät holen. Die damalige Basis von Windows für Smartphones war der Aufbau á la Fliesentisch, nämlich mit einzelnen und verschieden großen Kacheln. Microsoft nannte das „Live Tiles“ und konnte sich damit von Android sowie iOS abheben – allerdings ziemlich erfolglos.

Aber nur weil Windows Phone kein Erfolg hatte, gibt es nicht trotzdem Fans dieser Idee. Hat sich wohl auch der Entwickler des Factor Launcher gedacht, der die damalige Idee neu aufgreift. Dabei kann der Factor Launcher einerseits viel Übersicht für Nutzer weniger Apps bieten, zugleich aber auch eine Hilfe für Menschen mit Einschränkungen sein. Für mich ist das nichts, trotzdem gefällt mir die Idee nach wie vor gut.

Derzeit gibt es den simplen Factor Launcher in einer frühen Testversion bei Google Play, der Download der App ist dort kostenlos verfügbar. Aufgrund der unfertigen Entwicklung könnten noch Fehler auftreten.

Preis: Kostenlos

via reddit

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

8 Kommentare

  1. Hatte nach bald 10 Jahren Nova-Launcher jetzt auch mal Bock auf was anderes und mich an die aufgeräumten Kacheln von Windows Phone erinnert.
    Auf der Suche nach einem guten Ersatz bin ich auf den Square Home-Launcher gestoßen.
    Muss man sich ein bisschen reinfuchsen, aber dann kann man ihn nach Herzenswünschen anpassen.
    Und ja: die Kacheln sind wunderbar übersichtlich. Habe mir dann auch die Pro-Version gegönnt, läuft auf dem Pixel 4a super.

    1. Also bitte… Wenn schon Windows Phone-Feeling, dann ja wohl Launcher 10 und nicht Squarehome.

      1. Absolut nicht. Square Home hat viel bessere Bewertungen (4.6 statt 4.0) und 5 Millionen statt 1 Million Downloads. Ich bin mit dem super zufrieden, und man kann schon fast zu viel einstellen. Man muss sich etwas reinfuchsen, aber dann ist alles möglich.

        1. Sehe ich auch so, habe SquareHome seit einigen Jahren im Einsatz und das obwohl ich Windows Phone zunächst verabscheut habe :-D
          Vertikales Scrollen, horizontal die verschiedenen Seiten, sehr geile eingebaute Widgets (z.B. Kontaktübersicht), Widgets innerhalb von Ordner…

  2. Windows 10 mobile war ja mehr als nur ein Kachellauncher. Die Kacheln waren zum großen Teil interaktiv, alles war in Bewegung auf dem Startbildschirm. So etwas macht mir eher Bauchschmerzen, weil ich das neue System hervorragend und zukunftsweisend empfand, ganz anders als zuvor Windows Phone, welches restriktiv, minimalistisch und alles andere als vielseitig war. Deshalb mag ich so etwas nicht auf Android pflanzen, das widerspricht meiner Einstellung zum damaligen System auf dem Lumia 950 (XL).

    1. Square Home hat interaktive Kacheln. Man kommt damit dem Windows Phone Feeling SEHR nahe.

  3. Ich kann auch nur das Allerbeste über den SquareHome-Launcher sagen. Ich benutze den schon seit der ersten Version auf all meinen Geräten, und wie einer meiner Vorredner schon schrieb, man kann schon fast zu viel daran einstellen.
    Selbst mein 84 jähriger Vater benutzt Squarehome, weil er so schöne große verschiedenfarbige Kacheln hat .
    Meine Highlights wären
    – Doppelt belegbare Icons
    – Galerie-Icon mit Slideshow
    – visuell super versatil, kann auch wie ein Stock-Android Launcher aussehen
    – individuell anpassbare Widgets und auch Kachel-Variationen (Würfel, Gruppe)
    und noch SEHR viel mehr.
    Also mit SquareHome bekommt man mehr als damals mit der Windows-Phone UI möglich war 😎
    Wer mehr wissen möchte, kann sich hier informieren
    https://squarehome2.blogspot.com/

    1. So sieht es aus. Hätte nicht gedacht, dass es doch anscheinend einige treue SquareHome-Nutzer da draußen gibt.
      Ich lasse die Kacheln jetzt auch lange drauf, mein Setup war vorher auch viele Jahre immer gleich …

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.