In den kommenden Wochen kommt eine neue Generation des sogenannten Fairphone, welches dann schon in die vierte Runde geht. Bereits heute sind einige Details zu dem neuen Android-Smartphone bekannt, leider auch der hohe Preis. Erneut muss man für ein faires Smartphone recht viel bezahlen, wie Kollege Nils schon berichten konnte. Mehr als 600 Euro sind es wohl, andere berichten von mindestens 550 Euro.

Fairphone 4: 5G mit dabei

Die ersten Shops hatten das neue Fairphone 4 schon gelistet und mehr verraten. Zum Beispiel waren die ersten Pressebilder online. Außerdem sind technische Daten bekannt. Vorn gibt es zum Beispiel ein 6,3″ Display, innen drin 6 GB RAM und 128 oder 256 GB Speicher. Die rückseitige Kamera hat einen Bildsensor mit 48 MP und womöglich dazu ein Ultraweitwinkel-Objektiv.

Fairphone stellt das neue Gerät mit 5G-Funk am 30. September offiziell vor.

via @NilsAhrDe und @L4yzRw

 

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.