Folge uns

Android

Falcon Pro erreicht wieder Token-Limit, neues Update wird Neuanmeldung verlangen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Der äußerst beliebte Twitter-Client Falcon Pro hat erneut das Limit der maximal zu vergebenden Twitter-Token erreicht, weshalb die Entwickler heute wieder handeln werden. In den nächsten Minuten oder Stunden wird über den Play Store erneut ein Update (2.0.3) bereitstehen, welches die Tokens zurücksetzen wird.

Es geht dabei darum ungenutzte aber vergebene Tokens wieder freizumachen, damit diese eben wieder für neue Nutzer eingesetzt werden können. Wenn ihr also das Update ausführt, nicht wundern, wenn ihr euch an euren Twitter-Accunts erneut anmelden müsst. Gut möglich, dass das Update erst versetzt bei einigen Nutzern erscheinen wird.

Das Token-Limit wurde vor einiger Zeit bei Twitter eingeführt und macht es Anbietern von Twitter-Apps seither schwer.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Droid-Life)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.