Selbst populäre Spiele wie FIFA 22 sind online auf Stadia kaum zu gebrauchen. Crossplay kann und soll das zukünftig ändern. In diesen Tagen kündigt sich an, dass FIFA 22 auf der Stadia-Plattform von Google online auch gegen andere Plattformen spielen kann. Es gibt bald einen Testlauf, für den sich Nutzer innerhalb des Spiels anmelden müssen. Crossplay für Stadia sei dann mit PlayStation 5 und Xbox X/S möglich, so die Angaben im FAQ.

We’re eager to let our players connect across multiple platforms, and in the near future we’ll be testing Cross-play functionality in Online Seasons and Online Friendlies on the PlayStation 5, Xbox Series X|S, and Stadia versions of EA SPORTS FIFA 22.

Fifa 22 Stadia Crossplay

Für mich ein Feature, das FIFA 22 auf Stadia dringend braucht. Ich spiele vorrangig die Online-Saisons und dafür gibt es einfach viel zu wenige andere Stadia-Nutzer mit FIFA 22. Der Support für das Crossplay-Feature ist unabdingbar und schon lange überfällig. Wenn das Feature aktiv ist, werden Crossplay-Spieler mit einem kleinen Symbol markiert.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert