Wir hatten euch die App finanzblick bereits vor ein paar Wochen vorgestellt, denn da ist sie in eine neue Beta-Phase gestartet, ab heute ist die App von Buhl Data dann auch offiziell für Android verfügbar. Es handelt sich hierbei um eine Banking-App, die für einen besseren Überblick über eure Finanzen sorgen soll, wie ja auch schon der Name selbst verrät. Nachdem die gute Idee zunächst an einer schlechten App gescheitert war, haben die Entwickler nun den zweiten Anlauf mit Android-App gewagt und machen es definitiv besser als zuvor.

Wer noch auf der Suche nach einer mobilen Geld-Verwaltung mit direktem Anschluss an sein Bankinstitut ist, sollte sich finanzblick auf jeden Fall mal anschauen. Wer um Sicherheit besorgt ist, kann beruhigt sein, die Daten werden in der App und auch auf den Servern verschlüsselt, wie man mir auf Anfrage verriet.

Also für die Web-App verwenden wir das AES128-Verfahren und für die iOS und Android-Apps das AES256-Verfahren.

Die Android-App von finanzblick könnt ihr aus dem Google Play Store laden.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection] [youtube jIcf_y7QjTI]

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.