[aartikel]B005BN1Z1E:right[/aartikel]Kollegen René hat mich gerade auf einen lustigen Fehler angeschrieben, welcher den Jungs von Samsung respektive Google bei der heutigen Präsentation unterlaufen ist. Es geht dabei um den sogenannten POGO Pin für die zusätzlich erhältliche Dockingstation für das neue Galaxy Nexus. Eigentlich sind diese drei PINs auf der rechten Seite des Gerätes angebracht, auf der […]

[aartikel]B005BN1Z1E:right[/aartikel]Kollegen René hat mich gerade auf einen lustigen Fehler angeschrieben, welcher den Jungs von Samsung respektive Google bei der heutigen Präsentation unterlaufen ist. Es geht dabei um den sogenannten POGO Pin für die zusätzlich erhältliche Dockingstation für das neue Galaxy Nexus. Eigentlich sind diese drei PINs auf der rechten Seite des Gerätes angebracht, auf der wo sich auch der Power-Button befindet. Zuerst wurde dies auch in der Präsentation richtig angezeigt aber dann wieder auch nicht, denn wo das Gerät in der Dockingstation liegt, ist es plötzlich mit der linken Seite eingedockt und dort befinden sich nur dummerweise keine entsprechenden PINs.

Schon beim ersten damals aufgetauchten Bild des Galaxy Nexus fragte ich mich, warum man die PINs ausgerechnet auf die Seite des Power-Buttons packt und nicht irgendwo anders hin. Wie dem auch sei, so wie gezeigt kann es nicht aussehen wenn das Gerät in der Dockingstation liegt, definitiv nicht :D.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.