Folge uns

Android

Firefox 20 für Android erschienen

Veröffentlicht

am

Seit dem gestrigen Tag gibt es mal wieder eine neue Version eines ehemals sehr beliebten Browser, für Android gibt es nun Firefox 20. Auch wenn ich selbst ein großer Fan von Chrome bin und sich das wohl so schnell nicht ändern wird, will ich euch natürlich auch über die Konkurrenz informieren.

Die neuste Version hat natürlich auch ein paar kleine Veränderungen mit an Bord, unter anderem jetzt das Hardware-Decoding von H.264/AAC/MP3 unter Gingerbread sowie Honeycomb. Das Private-Browsing funktioniert zudem jetzt in einem einzelnen Tab und die „Top Seiten“ auf der Startseite von Firefox sind nun veränderbar.

Die Systemanforderungen hat man auch noch etwas runtergesetzt, jetzt benötigt man nur noch 384 Megabyte RAM und ein QVGA-Display für die Nutzung des Browsers.

Ihr bekommt die aktuellste Version von Firefox für Android im Google Play Store.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via AndroidWorld)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt