Firefox 4 für Android nun im finalen Status

firefoxlogo

[aartikel]B004JM6180:right[/aartikel]Und trotzdem nicht besser als die Beta-Version zuvor. Es gibt grundlegende Dinge die echt gut sind, zum Beispiel die Unterstützung von Addons wie bei seinem großen Bruder oder auch das User Interface um zwischen mehreren Tabs zu wechseln. Leider bleibt der Browser aber wie in den Beta-Version groß im Speicherverbrauch und schwerfällig in der Bedienung, alles läuft zwar sehr smooth aber etwas langsam. Zudem werden auch die Webseiten langsam erst nachgeladen wenn man näher ranzoomt und schnell scrollt, das nervt mich persönlich, da ich einfach flüssigeres und schnelleres arbeiten gewohnt bin.

Mozilla hat es über eine lange Entwicklungszeit einfach nicht geschafft hier einen vernünftigen Browser zu basteln, da ist eher die Konkurrenz wie Dolphin HD oder Opera Mobile zu empfehlen. Übrigens fällt mir hier wieder auf, im Webstore passen die App-Namen nicht ganz, da steht immer noch Beta hinter Firefox.

[youtube i8c6PbL2SQQ]