Folge uns

Android

Firefox 9.0 landet im Android Market, jetzt auch fürs Tablets optimiert

Veröffentlicht

am

firefox-android

Es ist schon eine Weile her, als wir ich über den mobilen Mozilla Firefox berichten konnte, welcher vor ein paar Monaten auch als Alpha-Version für Tablets an den Start ging. Jetzt haben die Entwickler die Version 9.0 endlich fertigstellen können und haben ihn auch direkt in den Android Market hochgeladen. Die neunte Version bringt vor allem eine Veränderung mit, wie bereits erwähnt, das extra für Tablets angepasste Interface und eine generell überarbeitete Optik.

Ansonsten bietet der Browser quasi alle Funktionen, welche auch in der Desktop-Variante integriert sind. Nach einer gefühlten Ewigkeit hat man den Browser nun auch endlich so hinbekommen, dass man ihn durchaus empfehlen kann, wobei er für mich am originalen Ice Cream Sandwich-Browser nicht vorbei kommt.

Den Download gibt es wie angesprochen kostenlos im Android Market. [via]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Don Giomanni

    21. Dezember 2011 at 14:26

    Immer noch keine Flash-Unterstützung.
    Dann warte ich mal auf die nächste Version.

    • Denny Fischer

      21. Dezember 2011 at 14:46

      Bis Firefox Flash unterstützt, gibt es kein Flash mehr, vermute ich mal.

  2. HyaeneLeipzig

    21. Dezember 2011 at 15:00

    Wenn ich das so lese, die mobile Version scheint da ja noch unbenutzbarer zu sein, als die Desktop-Variante. Und keine Flash-Unterstützung xD … Großes Armutszeugnis für den doch ständig (und unberechtigt) so hoch gelobten Browser….

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt