Folge uns

Android

Firefox Klar: Größeres Update für den Privatsphäre-Browser

Veröffentlicht

am

Firefox Klar 7.0 Header

Firefox spendiert seinem Klar-Browser ein größeres Update auf Version 7.0, das hat natürlich zahlreiche Neuerungen mit an Bord. Klar, oder auch Focus, das steht bei Firefox für eine höhere Privatsphäre. Der Extra-Browser wird mit dem neusten Update deutlich verbessert, unter der Haube wird zum Beispiel auf die neue Gecko-Engine gewechselt. Des Weiteren kommt ein überarbeitetes Design zum Einsatz, um aktuelle Standards zu erfüllen.

Das neue App-Design ist ganz offensichtlich ein Blickfang – wir haben aber auch eine bahnbrechende Änderung am zugrunde liegenden Framework von Firefox Klar vorgenommen. Auf den ersten Blick ist sie noch nicht sichtbar, wird aber in zukünftigen Versionen einen großen Unterschied machen: Firefox Klar basiert nun auf GeckoView, Mozillas eigener mobiler Engine, und ist damit ein Vorreiter unter unseren Android-Apps.

Mit der Umstellung auf GeckoView profitiert nun auch Firefox Klar von den Vorteilen der Quantum-Verbesserungen, die wir in der Gecko-Engine implementiert haben. Dies ermöglicht es uns, zukünftig einzigartige Funktionen zur Steigerung Ihrer Privatsphäre zu implementieren. So können wir beispielsweise die Möglichkeiten der Datensammlung durch Dritte weiter einschränken.

Des Weiteren spendiert man dem Browser bessere Suchvorschläge und Tipps, die immer auf der Startseite zu finden sind. Dort sind nun auch immer News zu neuen App-Updates zu finden.

Suchvorschläge sind ein wichtiger Bestandteil der Websuche und können diese wesentlich komfortabler machen. Sie können die Funktion ganz einfach aktivieren, indem Sie die App-Einstellungen öffnen > auf „Suchen“ klicken > und die Schaltfläche „Suchvorschläge abrufen“ aktivieren.

Uns ist bewusst, dass Datenschutz für viele Nutzer*innen von Firefox Klar oberste Priorität hat. Und vielleicht möchten Sie Ihrem Suchanbieter ja gar nicht mitteilen, was Sie in der Adressleiste eingeben. Die Funktion ist daher standardmäßig deaktiviert und wir lassen Sie frei entscheiden, ob Sie sie einschalten möchten oder nicht.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt