Mozilla will den Klar-Browser (Focus) weiter verbessern und mit weiteren Funktionen ausstatten. Mit Version 9.0 wird eventuell ein Ad-Blocker integriert, zumindest sieht es schon schwer danach aus. Version 9 soll zum 12. Februar 2019 erscheinen, mit diesem Release soll ein A/B Test für den Ad-Blocker starten. Man möchte in Erfahrung bringen, wie sich das Feature auf die Nutzer auswirkt.

Firefox Klar verärgert Webseitenbetreiber

Aber auch andere Faktoren sollen gemessen werden, wie zum Beispiel die durchschnittliche Ladezeit der Webseiten. Zunächst wird die Neuerung nur für 50 Prozent der Nutzer bereitgestellt, nur so ist ein echter Vergleich mit und ohne Werbeblocker möglich.

Firefox Klar setzt den Fokus auf die Privatsphäre, eine solche Funktion war daher abzusehen. Bislang wird Werbung schon blockiert, allerdings nur mit integrierten Trackern. (via)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.