Mozilla hat seinen Firefox Focus in diesen Tagen auf einen etwas anderen Stand gebracht, denn der Browser nutzt nun eine andere Engine. Es ist die Basis eines Browsers, viele setzen heutzutage der Einfachheit halber auf Chromium. Firfox Focus hatte zuletzt auf den WebView von Android gesetzt, mit Version 7 findet aber der Wechsel auf die sogenannte GeckoView-Engine statt. Man verspricht sich davon zwar reichlich Vorteile in der Entwicklung, doch zugleich steigt die Größe der App von 4 auf ca. 38 Megabyte an. Das ist mal ordentlich viel.

This version 7 upgrade brings you Firefox Focus powered by our new and improved „GeckoView“ browser engine which allows us to bring you a faster and more secure browsing experience.

Older versions of Firefox Focus were built on the native Android Webview browser engine, which allowed us to expedite its early development, but limited its growth. While this new GeckoView engine increases Firefox Focus’s size from 4MB to 38MB, we are committed to keep it as streamlined as possible. GeckoView will allow faster updates so you can get new features powered by GeckoView soon.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.