Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Fitbit: App-Update ermöglicht Bluetooth-Übertragung zu Android-Geräten

Fitbit

Die Jungs und Mädels von Fitbit haben heute ein Update für die eigene Android-App angekündigt, das eine nette Neuerung für die Besitzer von Samsung Galaxy S3 und Galaxy Note 2 mitbringt. Denn ab sofort lassen sich nun via Bluetooth alle aktuellen Daten vom Fitbit Tracker, One und Zip direkt auf die besagten Android-Geräte übertragen, sodass man auch unterwegs seine Daten schon auf dem Smartphone betrachten kann. Das Problem dabei scheint, dass die Übertragung nur über Bluetooth 4.0 möglich ist und dadurch auch die Einschränkung der kompatiblen Geräte entsteht, was sich hoffentlich in Zukunft noch bessern wird. Ein Update für die Fitbit-App gab es bereits vor zwei Tagen, ich schätze mal, dass damit bereits die neue Funktion integriert wurde. Das Update und die App selbst bekommt ihr wie gewohnt im Play Store.

Wir freuen uns, dass jetzt auch Android-Anwender dank Bluetooth 4.0 ihre Statistiken unterwegs und in Echtzeit einsehen können. Die Mitteilungen über persönliche Erfolge und der Vergleich mit Freunden ist eine super Motivation für die tägliche Portion Extrabewegung

[asa]B009OC8W96[/asa]