Eine kleine Nischenfrage will ich hier mal beantworten, denn wir hatten selbst den Fall und erst mal Fragezeichen im Kopf. Bei uns hatte sich die Software des Fitbit Charge 3 aufgehangen, wir konnten nur die geöffnete Benachrichtigung anschauen. Auf Eingaben reagierte die Software des Fitness-Trackers allerdings nicht mehr. Was nun, wie starte ich den Tracker […]

Eine kleine Nischenfrage will ich hier mal beantworten, denn wir hatten selbst den Fall und erst mal Fragezeichen im Kopf. Bei uns hatte sich die Software des Fitbit Charge 3 aufgehangen, wir konnten nur die geöffnete Benachrichtigung anschauen. Auf Eingaben reagierte die Software des Fitness-Trackers allerdings nicht mehr. Was nun, wie starte ich den Tracker eigentlich neu?

Möglich ist das nur in Verbindung mit dem Netzteil der Geräte, schreibt Fitbit im hauseigenen FAQ. Ich musste den Fitbit Charge 3-Tracker also an das beiliegende Netzteil hängen und dann die Haupttaste um ca. acht Sekunden gedrückt halten, wodurch der nötige Neustart ausgelöst wurde. Ohne angeschlossenes Netzteil kann man die Taste gedrückt halten, nur passiert dann nichts.

  • Stecke das Ladekabel in einen USB-Anschluss deines Computers oder eines UL-zertifizierten USB-Ladegeräts.
  • Schließe das andere Ende des Ladekabels an die Schnittstelle auf der Rückseite deines Trackers an. Die Stifte am Ladekabel müssen sicher in der Schnittstelle einrasten.
  • Achte darauf, dass die Taste des Trackers korrekt in der Tastenöffnung auf dem Ladekabel positioniert ist. Die Verbindung ist sicher, wenn der Tracker vibriert und auf dem Display ein Akkusymbol erscheint.
  • Drücke und halte die Taste, um deinen Tracker neu zu starten:
    Bei Charge 2 – Halte die Taste auf deinem Tracker 4 Sekunden lang gedrückt. Wenn du das Fitbit-Logo siehst und der Tracker vibriert, bedeutet dies, dass sich der Tracker neu gestartet hat.
    Bei Charge 3 – Halte die Taste auf deinem Tracker 8 Sekunden lang gedrückt. Lass den Knopf los. Wenn du einen Smiley siehst und der Tracker vibriert, hat sich der Tracker neu gestartet.
  • Trenne den Tracker vom Ladekabel.

Normalerweise kann man den Fitbit Charge 3 nur über die Software direkt am Gerät neustarten.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.