Fitbit hat zwar attraktive Software und Hardware am Start, doch finanziell lief es bei dem Unternehmen die letzten Jahre nicht immer rund. Nun hat man zur potenziellen Lösung einen abonnierbaren Premium-Dienst vorgestellt, der den Kunden für einen Preis von knapp 10 Euro je Monat diverse Zusatzfunktionen bieten soll. Fitbit Premium will euch in allen Bereichen […]

Fitbit hat zwar attraktive Software und Hardware am Start, doch finanziell lief es bei dem Unternehmen die letzten Jahre nicht immer rund. Nun hat man zur potenziellen Lösung einen abonnierbaren Premium-Dienst vorgestellt, der den Kunden für einen Preis von knapp 10 Euro je Monat diverse Zusatzfunktionen bieten soll. Fitbit Premium will euch in allen Bereichen helfen können, euren Alltag in gesundheitlichen Aspekten zu verbessern und zu optimieren.

  • Premium Sleep-Tools für einen besseren Schlaf
  • Geführte Programme für Sport, Ernährung und Schlaf
  • Neue Herausforderungen, um sich mit Freunden zu messen
  • Druckbare Fitness-Berichte für Ärzte
  • Premium-Coaching für Diabetes-Management und Diäten

In deutscher Sprache wird der neue Premium-Dienst wahrscheinlich erst ab dem kommenden Jahr zur Verfügung stehen. Klingt für uns jedenfalls spannend, die alltägliche Integration bleibt aber abzuwarten.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.