Tablets und Smartphones mit Android sind inzwischen ausreichend gut genug, dass man mit diesen Geräten auch ernsthaft arbeiten kann. Das sehen auch die Entwickler von Fruity Loops alias FL Studio Mobile so, die seit geraumer Zeit an ihrer offiziellen Android-Version arbeiten und sie demnächst veröffentlichen werden. Seit gestern kündigt man den baldigen Release der offiziellen […]

Tablets und Smartphones mit Android sind inzwischen ausreichend gut genug, dass man mit diesen Geräten auch ernsthaft arbeiten kann. Das sehen auch die Entwickler von Fruity Loops alias FL Studio Mobile so, die seit geraumer Zeit an ihrer offiziellen Android-Version arbeiten und sie demnächst veröffentlichen werden. Seit gestern kündigt man den baldigen Release der offiziellen App mit einem Videotrailer an, der euch einen Einblick in den Funktionsumfang der App gibt.

Fruity Loops für Android wird der Desktop-Version stark ähneln, als Voraussetzung gibt man Android 2.3 (Gingerbread) an. Wer noch ein paar mehr Informationen möchte, bekommt die auf der offiziellen Seite zur Android-Version, wobei die leider schon längere Zeit nicht aktualisiert wurde.

Einen genauen Zeitraum für die Veröffentlichung der App gibt man leider nach wie vor nicht an, wir werden euch aber auf dem Laufenden halten.

Fruity Loops ist einfach ausgedrückt ein umfangreiches Tool für die Erstellung von Musik, welches es gefühlt schon seit 100 Jahren gibt.

[youtube KTFVS7ZQfLE]

(via Reddit)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.