Es ist schon ein paar Tage her, als die Jungs von Flipboard eine brandneue Version vorstellten, welche mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet ist. Flipboard 2.0 ermöglicht euch unter anderem die Erstellung eigener Magazine, die dann auch öffentlich mit anderen Nutzern geteilt werden können. Hat man also Interessengemeinschaften, kann man für die spezielle Online-Magazine erstellen. Nur gibt es dabei ein Problem, denn die neue Version ist für Android bis heute nicht verfügbar.

Das soll sich aber endlich ändern, wie jetzt verraten wurde. In einem Interview hat sich Flipboard-CEO Mike McCue zu aktuellen Zahlen geäußert und meinte zudem, dass die Android-Version von Flipboard 2.0 demnächst erscheinen wird. Derzeit ist man in den finalen Zügen der Entwicklung, sodass die App bald aktualisiert wird.

Bezüglich der Benutzerzahlen konnte McCue freudestrahlend gute Nachrichten übermitteln. Derzeit gibt es 56 Millionen Flipboard-Leser und die Tendenz ist nach wie vor steigend.

Flipboard bekommt ihr kostenlos im Google Play Store. Wer gern viel auf dem Tablet oder Smartphone liest, sollte sich die App definitiv mal anschauen.

(via VentureBeat)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.